Settingsguide 2020

thumbnail

Ich weiß — es ist noch nicht 2020 aber ich tue es trotz­dem! Das Gui­de “Set­tings­gui­de 2019” zu nen­nen, wohl­ge­merkt 12 Tage vor Jah­res­en­de… das wür­de selbst ich mir nicht trau­en. Gaben per­sön­lich wür­de mir wohl eine ver­pas­sen wenn ich das durch­ge­zo­gen hät­te! Des­we­gen gibt es nun für euch das “CS:GO Set­tings­gui­de 2020”.

Mit die­sem Bild konn­te ich euch wohl erfolg­reich ködern. Ich hat­te eini­ge Set­tings durch­pro­biert und das war eines der bes­ten Ergeb­nis­se.

Trotz­des­sen wer­de ich eini­ge wei­te­re Ein­stel­lun­gen und Mög­lich­kei­ten vor­stel­len und schau­en wie es damit aus­schaut!

Da möch­te ich übri­gens gleich drauf hin­wei­sen, dass die­ses Bild ohne Zusatz­soft­ware ent­stan­den ist.

Getes­tet wur­de mit einem AOC Gaming C27G1 Moni­tor und einer Sap­phi­re RX Vega 56 “Pul­se” Gra­fik­kar­te. Ingame Ein­stel­lun­gen waren 4:3 stret­ched (1024x768).

Einstellung #1 — Nice

Kein Rauch erkenn­bar. Gute Mög­lich­kei­ten für Rif­les und AWP’s zu aimen.

Mit Rif­le wenig Mög­lich­kei­ten zu aimen. Mit AWP gute Sicht.

Einstellung #2 — Div2 ready

Kein Rauch erkenn­bar. Gute Mög­lich­kei­ten für Rif­les und AWP’s zu aimen.

Leicht bes­se­re Sicht auf grö­ße­re Distanz. Gute Mög­lich­keit für AWP’s, leich­te Pro­ble­me bei den Rif­les.

Glei­che Set­tings, nur die Shader Details auf VERY HIGH.

Einstellung #3 — BIG ruft an

Gute Sicht mit Rif­le und AWP. Ingame ist weni­ger Smo­ke da.

Gute Sicht mit Rif­le und AWP. Ingame ist weni­ger Smo­ke da.

Im Prin­zip alles auf die stärks­te Ein­stel­lung. Außer FXAA — bit­te aus­las­sen. Aller­dings ist hier das Pro­blem, dass vie­le Gra­fik­kar­ten dies nicht schaf­fen. Gera­de wenn dann noch neben­bei gestreamt wird, kann es zu Pro­ble­men kom­men. Dann ruhig die ande­ren Alter­na­ti­ven aus­pro­bie­ren.

Ich hat­te wei­te­re Kom­bi­na­ti­ons­mög­lich­kei­ten pro­biert, aller­dings hat mir alles nicht so wirk­lich gefal­len. Ich fin­de mit die­sen 3 Mög­lich­kei­ten ist man gut bedient.

Was kann man noch einstellen?

Außer den Ingame Set­tings gibt es noch wei­te­re Mög­lich­kei­ten bestimm­te Sachen ein­zu­stel­len, damit man sehr gut durch Mol­lys und durch Smo­kes schau­en kann. Die­se wären Cross­hair Set­tings, NVIDIA Free­style und Zom­bie Ser­ver. Wir schau­en uns gleich mal alles an.

Möglichkeit 1 — Crosshair

Es gibt ja, wie Ihr sicher­lich wisst, meh­re­re Styles der Cross­hairs. Ins­ge­samt 6 Styles gibt es, wel­che von Style 0 bis Style 5 ein­ge­stellt wer­den kön­nen.

Die­se wären: 0 – Default, 1 – Default Sta­tic, 2 – Clas­sic, 3 – Clas­sic Dyna­mic, 4 – Clas­sic Sta­tic, 5 – CS 1.6 / CS:S Style

Die inter­es­san­te Style Vari­an­te wäre die 2. Der Com­mand dafür wäre cl_crosshairstyle 1. Es feh­len noch 2 Com­mands. Die­se wären cl_crosshaircolor 0 (rot) und hud_showtargetid 1 (Geg­ner wer­den far­big ange­zeigt). Nun ver­färbt sich unser Cross­hair rot, wenn wir mit Ihm auf einen Geg­ner zie­len und ein “X” wird dar­ge­stellt, wenn wir auf einen Freund zie­len. Bekann­te Spie­ler die die­ses Cross­hair nut­zen oder genutzt haben sind swag und tarik.

Gera­de in der Situa­ti­on wenn bei­de Spie­ler (CT und T) hin­ter der Smo­ke ste­hen kann die­ses Fea­ture einen Vor­teil für den Spie­ler bedeu­ten. Man sel­ber sieht den Spie­ler noch nicht, aber das Cross­hair ver­färbt sich schon, da der Spie­ler durch das Pro­gramm erkannt wird.

 

Möglichkeit 2 — NVIDIA Freestyle

NVIDIA hat auf der CES 2018 (9. Jan. 2018 – 12. Jan. 2018) NVIDIA Free­style vor­ge­stellt. Wie man das gan­ze ein­stellt, ist rela­tiv easy. Ein­zi­ge Vor­aus­set­zung ist eine GTX Gra­fik­kar­te.

Es gibt ver­schie­de (unnö­tig vie­le) Con­figs für Free­style. Und jeder sagt etwas ande­res. Ich sel­ber habe mit Free­style (als ich noch die Mög­lich­keit dazu hat­te) expe­ri­men­tiert. Free­style ist ver­dammt nütz­lich aller­dings nicht für jeden nutz­bar. Die ein oder ande­re Con­fig hab ich euch ver­linkt!

Möglichkeit 3 — Zombie Server

Die Mög­lich­keit 3 wären Zom­bie Ser­ver. Ach­tung: Die­ser Bug ist nicht mehr nutz­bar!  Ihr müsst auf bestimm­te “Zom­bie Ser­ver” con­nec­ten und der Ser­ver modi­fi­ziert bestimm­te Par­ti­kel so, dass Mol­lys und Smo­kes ver­än­dert sind. Es ist nicht nach­weis­bar und nicht VAC detec­ta­ble.

Das war es auch mit mei­nem klei­nen “CS:GO Set­tings­gui­de 2020”. Ich hof­fe es war auf­schluss­reich und hat euch gefal­len. Habt Ihr wei­te­re Tipps? Dann lasst es mich bit­te wis­sen, damit ich die­sen Post wie­der updaten kann! Euer Mau­rice.

Update 19.12.2019 22:00 Uhr

Meh­re­re User haben mich dar­auf auf­merk­sam gemacht, dass der Zom­bie Ser­ver Bug nicht mehr nutz­bar ist. Da ich dazu lei­der nichts fin­de, werd ich Ihn bis dies geklärt ist im Post drin behal­ten.

Update 20.12.2019 01:35 Uhr

Tril­lu­xe hat mir freund­li­cher­wei­se bestä­tigt, dass der Exploit nicht mehr nutz­bar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.